Shure SM-58 mit Schalter
 
Für wen ist das SM58 das richtige Mikrofon?
Das SM58 ist sowohl für den anspruchsvollen Anfänger als auch den Profi. Es wird auf allen Bühnengrößen
eingesetzt – vom Clubgig bis zur großen Open Air Bühne. Dieses extrem belastbare Mikro liefert seit über
40 Jahren auf der Bühne und im Studio eine zuverlässige Performance.
 
Warum ist das SM58 so beliebt?
Zum einen ist der einzigartige Sound: er ist außergewöhnlich druckvoll und klar. Der Frequenzgang ist so
optimiert, dass sich die Stimme ohne Eingriffe am Mischpult-EQ bereits hervorragend im Bandmix
durchsetzt. Die konsistente Nierencharakteristik isoliert es sehr gut vor Nebengeräuschen und macht es
rückkopplungssicher, auch auf lauten Bühnen.
Zum anderen die außergewöhnliche Robustheit: ein SM58 macht so gut wie alles mit und übersteht auch
härteste Bühneneinsätze.
 
Woher kommt der Legendenstatus?
Eingeführt 1966, wurde das SM58 schnell zum weltweiten Standard unter den Gesangsmikrofonen.
Mehr als 40 Jahre später ist es immer noch das meist verkaufte professionelle Gesangsmikrofon.
Jeder Tontechniker und Musiker hat mit großer Wahrscheinlichkeit schon einmal mit einem SM58
gearbeitet.
 
Features:
  • dynamisches Mikrofon mit Nierencharakteristik
  • Optimaler Übertragungsbereich für Gesang mit präsenten Mitten und Bassabsenkung
  • Kaum Rückkopplungen und reduzierte Hintergrundgeräusche dank Nierencharakteristik
  • Integrierter, luftgefederter Erschütterungsabsorber minimiert Griffgeräusche
  • Integrierter, effektiver Wind- und Pop-Filter
  • Legendäre Shure Qualität, Robustheit und Zuverlässigkeit
  • Mit Schalter
 
Technische Daten:
  • Übertragungsbereich: 50 Hz - 15 kHz
  • Ausgangsimpedanz: 300 Ohm
  • Leerlaufempfindlichkeit: -54,5 dBV/Pa (1,88 mV)
  • Gewicht: 298 g