NATIVE TRAKTOR KONTROL S4 MKIII

Traktor Kontrol S4 MKIII

- ab Anfang November 2018 -
 
4-CHANNEL DJ SYSTEM WITH HAPTIC DRIVE™:
  • Mixen, so wie du es willst: Die motorisierten Jog-Wheels liefern haptisches
    Feedback und übermitteln so zum Beispiel die Cue-Punkte
  • Visuelles Feedback dank der RGB-LED-Ringe und hochauflösenden Farb-Displays
  • Integriertes hochwertiges Audio-Interface mit externen Eingängen auf jedem Kanal,
    Kopfhörer-Ausgängen, Mikro-Eingängen und DVS-Unterstützung
  • Nahtlos integriert mit der enthaltenen TRAKTOR PRO 3-Software
SPÜRST DU ES AUCH?:
 
TRAKTOR KONTROL S4 ermöglicht eine ganz neue Verbindung mit deinen Tracks: Die motorisierten
Jog-Wheels reagieren nicht nur auf Nudging, Scratchen, Pitch-Faden und Backspins, sondern
übermitteln auch Cue-Punkte, Loop-Marker und vieles mehr. Über die RGB-LED-Ringe und
hochauflösenden Farb-Displays hast du alle wichtigen Informationen direkt vor dir und
konzentrierst dich auf den Mix.
 
JOG-WHEELS – NEU ERFUNDEN:
 
Bei der Entwicklung der neuen Haptic Drive-Jog-Wheels haben wir uns vor allem überlegt, wie
eine bessere Zukunft im DJing aussehen könnte. Deshalb sind die Haptic Drive-Jog-Wheels
motorisiert und geben dir darüberhinaus ein haptisches Feedback. Damit du eine noch
intensivere Verbindung mit deiner Musik eingehen kannst.
 
LAYOUT IM CLUB-STANDARD:
 
Im neuen, hochinteraktiven Deck-Design: inklusive 16 RGB-Pads für Hotcues und Samples sowie
neuen Mixer-Effekten. Auf zwei hochauflösenden Displays behältst du Transport-Visualisierungen,
Stems und Remix Decks stets im Blick.
 
TRAKTOR PRO 3:
 
Mit jedem TRAKTOR S4 kommt auch unsere Flaggschiff-DJ-Software TRAKTOR PRO 3. Mit verbesserter
Audio Engine, einer brandneuen Bedienoberfläche, auf der im Club alles noch leichter zu erkennen ist,
neuen Mixer-Effekten, die mit nur einem Finger bedient werden können und vielen neuen Features mehr.
 
VISUELLES DECK-FEEDBACK:
 
Erkenne sofort, welches Deck auf welchem deiner vier Kanäle läuft. Mit farbcodierten Lichtringen,
Deck-Buttons, aber auch der Visualisierung von Track-Tempo, Jog-Wheel-Aktion und Spielmodus
bekommst du ein ausgezeichnetes visuelles Feedback.
 
MUSIK SPÜREN MIT HAPTIC DRIVE™:
 
Man muss es berührt haben, um es zu begreifen: Haptic Drive™ sind unsere neuen motorisierten
und berührungsempfindlichen Jog-Wheels, die der DJ-Experience ein zusätzliches haptisches
Feedback geben. Sie drehen sich wie ein Turntable, und sie lassen sich genauso anschieben,
bremsen, stoppen und scratchen. Stell die Start-/Stoppzeit und das Drehmoment so ein, wie
es zu deinem Mixstil passt. Du hast es in deiner Hand.
 
FÜHLE LOOPS UND CUE-PUNKTE DANK HAPTISCHEM FEEDBACK:
  • Cue-Punkte und Loops klicken, wenn du mit dem Jog-Wheel über sie hinweg scrollst
  • Dreh das Deck bis zum nächsten Cue-Punkt und richte so Tracks in
    Sekundenschnelle aus
  • Verbringe so weniger Zeit mit deinen Augen auf dem Bildschirm. Fokussier dich ganz
    auf die Crowd und deine Performance
TURNTABLE-MODUS: MIXEN WIE MIT VINYL:
  • Die motorisierten Jog-Wheels drehen sich. So lassen sich Tracks beim Mixen am
    Rand des Wheels anschieben und abbremsen – wie bei klassischen Turntables
     
  • Du bekommst zudem ein direktes Gespür für das Pitch-Tempo
  •  
    Die berührungsempfindliche Oberseite kannst du führen wie mit einer Slipmat und
    zur Peak-Time dein Set mit authentischen Rewinds und Backspins schmücken
KLASSISCHER JOG-MODUS: BEATMATCHEN MIT EINEM DREH:
  • Das traditionelle Jog-Wheel-Verhalten (spin-to-nudge): Durch Drehen wird das
    Tempo des Decks erhöht oder verringert
     
  •  Der RGB-Lichtring zeigt die Bewegung des Decks an – so erkennt man genau, wie
    schnell ein Track läuft und wie du ihn gerade manipulierst
     
  •  Dank haptischem Feedback kannst du einen Übergang spielen, während du bereits
    Cue-Punkte oder Loops im nächsten Track ausfindig machst
LAYOUT FÜR PROFIS: IM MIX AUF ALLES ZUGREIFEN:
 
Leg mit dem Layout auf, in dem du zuhause bist. Bearbeite Effekte live, lade Tracks und trigger
Samples und Loops. Misch deine Chops und Cuts auf vier Kanälen – mit super robusten Carbon
Protect-Fadern. Wähle deine Crossfader-Kurve und EQs aus verschiedenen Mixer-Modellen
aus – so passt du alles deinem individuellen DJ-Stil an.
 
IN DER SPUR BLEIBEN: DECK-VISUALISIERUNG MIT FARBCODES:
 
Mit den anpassungsfähigen RGB-Lichtringen an jedem Deck erhältst du auf einen Blick alle
wichtigen Transport-, Deck- und Tempo-Visualisierungen. Dank unterschiedlicher Farbcodes
stellst du sicher, dass du nie den falschen Track stoppst, während du auf vier Kanälen mixt.
Du erkennst sofort, welchen Jog-Wheel-Modus du gerade nutzt und erhältst in Echtzeit
Feedback, wie stark du das Deck anschiebst oder verzögerst.
 
HOCHAUFLÖSENDE DISPLAYS: SEHE ALLES, WAS DU BRAUCHST:
 
Dank der zwei hochauflösenden Displays hast du alle Infos zu Tempo, Loops, Spielzeit und
Wellenform sowie zu Stem- und Remix-Deck-Komponenten stets im Blick. Filter den
Breakdown, cutte den Bass, wechsle das Deck und bring die neue Bassdrum, ohne den
Blick vom Setup abzuwenden.
 
MIXER-EFFEKTE: MIT EINER BERÜHRUNG MODULIEREN:
 
In einem guten DJ-Set geht es nicht nur um die durchdachte Auswahl von Tracks, sondern
vor allem auch darum, was zwischen den Tracks passiert. Mit den neuen Mixer-Effekten
kannst du mit nur einem Poti im Handumdrehen Build-ups, Breakdowns und dramatische
Übergänge steuern, die deine Crowd aus der Fassung bringen. Wähle aus acht Effekten und
drei edlen Filtern aus – vom abgedrehten Time-Gate, über ausufernde Delays, bis hin zu
gigantischen Reverbs ist hier alles am Start.
 
INTEGRIERTES AUDIO-INTERFACE: MIT JEDEM SETUP KOMPATIBEL:
 
Das clubtaugliche, 24-Bit- / 96-kHz-Audio-Interface gibt dir viele Möglichkeiten, dein ganz
eigenes Setup aufzubauen und dabei immer makellos zu klingen. Über externe Eingänge
für jeden Kanal kannst du Audiosignale aus separaten Quellen hinzu mischen, Mikrofone
anschließen und über den neuen Booth-Ausgang den Monitor steuern. Klassische Turntables
können ebenfalls angeschlossen werden. Vinyl-Fans können so weiterhin ihre geliebten
Schallplatten spielen und zugleich digitale Tracks per DVS-Support auflegen.

       

watch